Wie funktioniert die Patientus Videosprechstunde?

            Patientus verbindet Ärzte und Patienten über das Internet. Zu einem vorab festgelegten Termin kommt der Patient zum Arzt ins virtuelle Wartezimmer, während beide an einem Ort ihrer Wahl vor dem Computer sitzen. Der Arzt beginnt die Videosprechstunde und Arzt und Patient besprechen sich wie bei einem ganz normalen Besuch in der Praxis. So können beispielsweise auch Befunde und Dokumente gemeinsam betrachtet werden.


            Aktualisiert: 27 Oct 2017 06:02 PM
            Hilfreich?  
            Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern
            0 0